„Ich helfe Ihnen mit Stress adäquat umzugehen, sowie die eigene Belastungsgrenze wahrzunehmen und zu schützen.“
ReSTReL-Praxis

Stress & Traumastress

Welcher Zusammenhang besteht zwischen Stress und Traumastress?

Ständige Erreichbarkeit, ein Überangebot an Reizen und Informationen, sowie Hektik und Leistungsdruck bestimmen zunehmend unser Leben. Das bleibt auf Dauer nicht ohne Folgen – andauernder Stress kann zu einem echten Risiko für unsere seelische und körperliche Gesundheit werden. Dauerhafter Stress beeinträchtigt die eigene Lebenszufriedenheit, die Gesundheit, den beruflichen Erfolg und unsere Beziehungen.

Stress ist die biologische Antwort auf Belastung, die als gerade noch bewältigbar erlebt wird. Unsere körperlichen Stressreaktionen setzen einen uralten Überlebensmechanismus in Gang und mobilisieren uns für Flucht oder Kampf. Auch wenn die „modernen Bedrohungen“ nicht mehr so gefährlich erscheinen, reagiert unser Organismus nach demselben Muster mit denselben physiologischen Reaktionen.

Termindichte, Leistungsdruck, Zeitmangel, chronische Überarbeitung, Prüfungssituationen, Lampenfieber, Konflikte in Partnerschaft bzw. Familie, Probleme am Arbeitsplatz, Mobbing, Pflege von Angehörigen, Lebenskrisen u. dgl.

Herzklopfen, Schweißausbruch, Muskelanspannung, Nervosität, Steigerung der Atem- und Herzfrequenz, Tunneldenken.Ist das Stress-Ereignis nach kurzer Zeit wieder vorbei, beruhigt sich der Körper. Der Blutdruck fällt, die Anspannung lässt nach und die Hormonausschüttung normalisiert sich wieder.

Dauerhafter Stress führt allmählich zur Chronifizierung der Beschwerden, unter anderem zu einer veränderten Ausschüttungskurve des körpereigenen Hormons Cortisol und kann zum Burn-out oder Erschöpfungssyndrom führen.

körperliche Symptome

  • Verspannungen und (Spannungs-)Kopfschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen (häufig Bluthochdruck)
  • Magen-Darm-Beschwerden („Reizdarmsyndrom“): Magenschmerzen, Verdauungsprobleme
  • herabgesetzte Immunabwehr
  • Ein- und Durchschlafstörungen, frühzeitiges Erwachen

psychische Symptome

  • Unfähigkeit zu entspannen
  • Innere Unruhe
  • Unausgeglichenheit und Reizbarkeit
  • Konzentrationsmangel und Vergesslichkeit
  • Leistungsabfall
  • Angstgefühle und/oder depressive Verstimmungen

Professionelle Unterstützung ist eine wertvolle Hilfe. Sprechen Sie mit mir.

Kontakt

Was tun bei Stress?

Hilfe bei Stress in meiner ReSTReL-Praxis Berlin

Ich zeige Ihnen, wie Sie durch ein ganzheitliches Stressmanagement Ihren Stress abbauen und Ihren Umgang mit Stress verändern können. Sie lernen Übungen zur Entspannung und Techniken zur Stressregulation sowie den Umgang mit Ihrer Belastungsgrenze. Im gezielten Anti-Stress-Training werden alltägliche Situationen geübt und Tagesabläufe entschleunigt. Stressoren und innere Antreiber werden identifiziert, verändert und neu bewertet. Stressbewältigung berücksichtigt auch körperliche Stresssymptome und beinhaltet neben Ernährungs- und Bewegungstipps mitunter Behandlungen zur Entspannung.

Durch Stress und Unruhe bedingte Schlafstörungen lassen sich durch individuelle Einschlafrituale verbessern – das Schlafzimmer gilt als medienfreie Zone. Die Belastbarkeit bleibt erhalten, wenn bewusst Entspannungszeiten eingehalten, Abläufe vorausschauend auf potenzielle Stressoren durchdacht werden und die eigene aktuelle Befindlichkeit berücksichtigt wird.

Behandlungen

Behandlungen, wie Reiki oder Fußreflexzonenmassage dienen zur Entspannung und helfen Ihnen, wieder bei sich anzukommen. Erfahren Sie mehr über meine Behandlungsmethoden.

Psychotherapie

Psychotherapie meint die Behandlung von seelischen Problemen mit Krankheitswert. In meiner Praxis biete ich Psychotherapie mit Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz bei Ängsten, Burn-out und Erschöpfung sowie Posttraumatischen Belastungsstörungen (PTBS) an.

Coaching

Coaching hilft, Stressoren als solche zu identifizieren, mit Stress adäquat umzugehen sowie die eigene Belastungsgrenze wahrzunehmen und zu schützen. Sie lernen, Anspannung und Entspannung selbst zu regulieren.

Professionelle Unterstützung ist eine wertvolle Hilfe. Sprechen Sie mit mir.

Terminanfrage

Links zu weiteren hilfreichen Themen auf dieser Webseite

ReSTReL-Praxis
Melina Macho-Boldt
Lösungen für Stress, Trauma und Resilienz
Schiffbauerdamm 8
10117 Berlin

Tel: +49 030-513 04 817
eMail: kontakt@restrel-praxis.eu
web: restrel-praxis.eu

Kontaktformular